Zeit für GENUSS

Kontakt

Finden Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner

Ansprechpartner finden

Mehr aus dem Channel

Die Kulinarikbeilage für Genießer, Hobbyköche und Weinliebhaber

Zeit für GENUSS ist Öster­re­ichs neue Kuli­narik­beilage für Genießer, Hob­byköche und Weinliebhaber.

Es bietet span­nende, infor­ma­tive und genussvolle Beiträge zu den großen The­men Essen und Trinken. Den Schw­er­punkt der redak­tionellen Berichter­stat­tung bilden unab­hängige und aufwendig recher­chierte Verkos­tun­gen, die Lesern einen guten Überblick über die am Markt erhältlichen Pro­duk­te bieten.

Jede Menge Rezeptvorschläge, Buchtipps und Gewinn­spiele run­den das redak­tionelle Ange­bot ab.

Erscheinungstermine Print 2022

Aus­gabeThe­maAnzeigen­schlussErschei­n­ungs­da­tum
1/2022Grillen
Die Grill­sai­son ist eröffnet
18. Feb­ru­arGARTEN+HAUS: 01. April
REISEN-Mag­a­zin: 01. Mai
Pfer­dere­vue: 28. März
2/2022Som­merküche
Leichte Gerichte für die warme Jahreszeit
18. MaiGARTEN+HAUS: 01. Juli
REISEN-Mag­a­zin: 01. Juli
Pfer­dere­vue: 24. Juni
3/2022Wilde Zeit­en
Genussvoll durch den Herbst
22. JuliGARTEN+HAUS: 01. Sep­tem­ber
REISEN-Mag­a­zin: 01. Sep­tem­ber
Pfer­dere­vue: 29. August
4/2022Fes­tlich­es
Advent, Wei­h­nacht­en, Jahreswech­sel und
när­rische Zeit­en als kuli­nar­ische Höhepunkte
23. Sep­tem­berGARTEN+HAUS: 01. Novem­ber
REISEN-Mag­a­zin: 01. Novem­ber
Pfer­dere­vue: 31. Oktober
Erschei­n­ung: 4x/Jahr
Print­re­ich­weite: 446.000/Ausgabe

Reichweite

Zeit für GENUSS erscheint als Sup­ple­ment in den drei erfol­gre­ich­sten Pub­likums­magazi­nen von AV-Medi­en: GARTEN+HAUS, REISEN Mag­a­zin und Pfer­dere­vue. So erre­icht Zeit für GENUSS bis zu 446.000 Leser pro Ausgabe.

*Quelle: CAWI-Print 2019. 5.100 Inter­views, 14 bis 69 Jahre, GfK Aus­tria, Befra­gungszeitraum März bis Juni 2019

Die Beilage wird zudem an alle ehe­ma­li­gen Abon­nen­ten des GENUSS.MAGAZINs versandt.

Zeit für GENUSS online

zeitfuergenuss.at ist ein beliebtes Onlinepor­tal zu den The­men Kuli­narik, Essen und Trinken. Zu den meist­gek­lick­ten Inhal­ten zählen saison­al passende Rezepte.