Holzkurier-Produktionserhebung

Größte Nadelholzsägewerke Deutschlands

Wie hat sich der Ein­schnitt der deut­schen Nadel­holz­sä­ge­wer­ke im Jahr 2023 ent­wi­ckelt? Konn­ten die Säger ihre Plan­zah­len vom Vor­jahr errei­chen? Und wie sieht das Jahr 2024 aus? Die Ergeb­nis­se der jüngs­ten Holz­ku­rier-Pro­duk­ti­ons­er­he­bung samt einer detail­lier­ten Ana­ly­se sind als kos­ten­lo­ses White­pa­per verfügbar.

ipad_whitepaper_saege_de_v2

Das erwar­tet Sie im Whitepaper

• Der Ein­schnitt der deut­schen Nadel­holz­sä­ge­wer­ke für 2023/2024 inklu­si­ve Tabel­le und Pro­duk­ti­ons­kar­te (Berück­sich­tigt wer­den jene Unter­neh­men, deren jähr­li­che Ein­schnitt­men­ge über 50.000 fm liegt)
• Pro­gno­se für 2024 im Hin­blick auf die stark rück­läu­fi­gen Neu­bau­zah­len in Deutsch­land und Öster­reich, teils schwie­ri­ge Lage auf den Welt­märk­ten sowie hohen Ener­gie- und Lohnkosten.

So kom­men Sie zum Whitepaper

Fül­len Sie das For­mu­lar voll­stän­dig aus. Stim­men Sie den daten­schutz­re­le­van­ten Hin­wei­sen zu. Nach dem Absen­den des For­mu­lars wird Ihnen der Down­load­link zur Ver­fü­gung gestellt.

Mit einem Stern* gekenn­zeich­ne­te Fel­der sind Pflichtfelder

Die­se Sei­te ist ein Ser­vice von AV-Medi­en.
Impres­sum | Daten­schutz | AGB